Täna on reede, 24. mai 2019. Kell on 15:14.

Eestikeelsed raamatud

Võõrkeelsed raamatud
  Kunst, Disain, Arhitektuur
  Sõnaraamatud, Õpikud
  Maleraamatud
  Reisijuhid
  Kaardid
      ITMB
      Falk
      ADAC
      Freytag
Otsing
Kontakt

Friedrich Nietzsche Werke in drei Bänden, Bd.2, Also sprach Zarathustra und andere Schriften.


Friedrich Nietzsche Werke in drei Bänden, Bd.2, Also sprach Zarathustra und andere Schriften.


Das Buch entstand vor dem Hintergrund der Umbrüche in Philosophie und Wissenschaften in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die zum Verlust des Glaubens an Gott führten. Nietzsche bezieht sich im Titel auf den persischen Religionsstifter aus dem 6. Jahrhundert v. Chr., und deutet damit auf die Funktion seines Zarathustra hin: Ausgehend vom Diktum >>Gott ist tot<< soll dieser den aufgekommenen Nihilismus (Stichwort R S. 818) besiegen, indem er einen neuen Glauben stiftet. Das Werk besteht aus einer Vorrede und den Reden des Titelhelden. Der Prophet Zarathustra, der den Tod Gottes diagnostiziert und den Grund dafür im christlich-griechischen Denken sieht, leidet an den nihilistischen Folgen dieser Entwicklung. Mit 30 Jahren zieht er sich auf eine einsame Berghöhle zurück und entwirft dort seine Lehre vom Übermenschen, der den lähmenden Nihilismus überwindenden soll. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass er durch seinen Willen zur Macht befähigt ist, die Umwertung der tradierten moralischen Werte zu vollziehen, um in vollkommener Freiheit seine eigenen Wertvorstellungen wie Selbsterhaltung und Vermehrung von Lebensgefühl zu schaffen. Während die schwachen Menschen sich noch den Geboten eines toten Gottes unterordnen, sucht der Übermensch in seiner Ausrichtung auf die Erde Macht, Vitalität und Stärke zu erlangen, um der Welt einen neuen Sinn zu verleihen.

ISBN 3895080373

« Tagasi

Copyright 2003-2011 Trak Pen OÜ